Steirische Harmonika lernen Logo

Tonarten bei Steirischen Harmonikas

Tonarten

Warum werden Steirische Harmonikas in so vielen verschiedenen Tonarten hergestellt? Durch das Zusammenspiel mit unterschiedlichen Instrumenten, werden jeweils die passenden Stimmungen benötigt:
Zum Beispiel werden bei Ensembles mit Blasinstrumenten die Stimmungen in F-B-ES-AS oder B-ES-AS-DES bevorzugt. Der Grund hierfür ist, dass viele Blasinstrumente in B gestimmt sind. Der Steirische Harmonika Musikant kann somit die benötigen Harmonien mitspielen. Für das Musizieren mit Streichinstrumenten sind Stimmungen der Harmonikas in A-D-G-C üblich.
Wenn Sie mit Gitarristen zusammenspielen wollen, so ist eine G-C-F-B Harmonika von Vorteil.
Folgende Sonderstimmungen sind auch noch möglich:
FIS-H-E-A, GIS-CIS-FIS-H, H-E-A-D, C-F-B-ES.

Ensemble mit der Steirischen Harmonika

Ensemble Steirische Harmonika

To the top

Powered by Ingrid Klingler, steirische-harmonika-lernen.de copyright 2019